Freie Stellen bei Bern-Drive

 

Fahrlehrer/innen gesucht

Du hast bereits Erfahrung oder befindest dich noch in der Ausbildung? Dann dürfte dich dieses Stellenangebot interessieren. Als angehende/r Fahrlehrer/in unterstützen wir dich gern bei der Finanzierung deiner Ausbildung

Wir suchen

Fahrlehrer/in (80 – 100 %)

in Bern und Thun

Wir bieten dir:

  • flexible Arbeitszeiten mit freier Zeiteinteilung
  • eine angenehme Team- und Arbeitsatmosphäre
  • faire Entlohnung und fünf Wochen Ferien
  • ein Fahrschulfahrzeug, das Du auch privat nutzen kannst
  • ein Geschäftsmobiltelefon

Wir erwarten von dir:

  • erfolgreich abgeschlossene Fahrlehrerausbildung
  • Kontaktfreude und Freude an der Berufsausübung
  • gute Deutschkenntnisse
  • selbstständiges Arbeiten
  • Belastbarkeit
  • Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit

Stellenbeschrieb:

Du erteilst selbstständig Fahrlektionen und Verkehrskundeunterricht und kannst eventuell sogar die Durchführung von Nothelfer- und Motorradkursen übernehmen. Du erledigst regelmässig administrative Aufgaben wie Wochenrapporte. Du begleitest gelegentlich Praktikanten.

Falls wir dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf dein Bewerbungsschreiben per E-Mail an info@berndrive.ch oder per Post an:

Fahrschule Bern-Drive GmbH, Zollikofen
Kreuzstrasse 9
3052 Zollikofen

Fahrlehrer-Ausbildung noch nicht abgeschlossen? 

Eine Ausbildung als Fahrlehrer ist nicht nur anspruchsvoll, sondern auch mit hohen Kosten verbunden. Deswegen unterstützen wir als Fahrschule Bern-Drive angehende und motivierte künftige Fahrlehrer/innen finanziell. Wenn du dich vertraglich dazu verpflichtest, für eine Weile bei unserer Fahrschule zu arbeiten, tragen wir entweder einen Teil oder sogar die vollständigen Kosten deiner Ausbildung.

Für eine Ausbildung als Fahrlehrer solltest du folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Abschluss Sekundarstufe II oder einen vergleichbaren Abschluss
  • die Berechtigung zum berufsmässigen Personentransport (BPT)
  • Sprachverständnis auf dem Niveau Sekundarstufe II, gute Sprachkenntnisse (Deutsch) in Wort und Schrift – Niveau B2/C1
  • Besitz des unbefristeten Führerausweises Kat. B seit mindestens 3 Jahren
  • rasche Auffassungsgabe, objektive Selbstkritik
  • Bereitschaft zum Selbststudium
  • durchschnittliche PC-Anwenderkenntnisse (Word, Excel, Präsentationstechnik, Internet)
  • Internetanschluss, Mailadresse

Was unsere Fahrschüler über Bern-Drive sagen:

Luc Breitenmoser
Luc Breitenmoser
23. Dezember, 2021.
Verifizierte
Der Nothelferkurs und die Fahrstunden bei Berndrive kann ich sehr empfehlen.
Milanka Micic
Milanka Micic
20. Dezember, 2021.
Verifizierte
Top Fahrlehrer, würde ich jedem weiter empfehlen. Mein Fahrlerer war Denis. Hat alles sehr exakt erklärt und sehr freundlich. Ich bedanke mich hiermit nochmal bei Ihm und dem ganzen Team!!
Dragorem 99
Dragorem 99
20. Dezember, 2021.
Verifizierte
Eine Fahrschule, die definitiv weiterzuempfehlen ist! Ich hatte meine Fahrstunden mit Denis und muss sagen, dass dies eine richtige Entscheidung war, da ich die praktische Prüfung ohne Probleme beim ersten Mal bestanden habe. Während den Stunden lernt man viel dazu, aber in keinem Tempo, wo der Lernende nicht «hingernache chunnt». Aus meinen Erfahrungen nur weiterzuempfehlen.
Sereen Keller
Sereen Keller
13. Dezember, 2021.
Verifizierte
Top Fahrschule! Danke Denis für die lernreichen Fahrlektionen sowie für die super gute Vorbereitung für die Autoprüfung. Ebenfalls bei Bern Drive abgeschlossen habe ich den VKU Kurs welcher sehr interessant und hilfreich gestaltet wurde. !Auf jedefall zum weiter empfehlen!
Nicola Probst (NicProTV)
Nicola Probst (NicProTV)
13. Dezember, 2021.
Verifizierte
Denis war ein super Fahrlehrer und erst noch ein sehr sympathischer dazu. VKU war ebenfalls sehr lehrreich und die Infrastruktur von BernDrive liess keine Wünsche übrig.
kevin trujic
kevin trujic
1. November, 2021.
Verifizierte
Ich kann diese Fahrschule jedem empfehlen.